Mittwoch, 30. März 2016

Kinderrucksack

Eigentlich wollte ich schon viel früher für klein J. einen neuen Rucksack haben. 
Einen zu kaufen, kam aber nicht in Frage.
 Es sollte selbst ein Rucksack genäht werden. 

Das Schnittmuster für einen Rucksack hatte ich schon bereits. 
Und zwar von Krummenadel "Theo".


Nach dem ich das Schnittmuster ausgedruckt usw. hatte, 
kam die Stoff Auswahl und ob ich auch 
wirklich alles für den Rucksack da habe.

Es war erstaunlich wie schnell ich doch die Stoff Auswahl getroffen habe, 
normalerweise brauche ich schon etwas dafür. 
Manchmal muss ich sogar eine Nacht darüber schlafen.


Jetzt ging es an das passende Material was noch benötigt wurde. 
Hab ich passendes Gurtband?
 Steckschnallen?
 KamSnaps in der richtigen Farbe? 
Einen passenden Reißverschluss?

 Ja!!
Ich hatte wirklich alles da.

Das hatte ich auch noch nie.
 Meistens musste ich entweder Online was bestellen oder 
bin zu meinen Stoffdealer des Vertrauens gefahren,
um die restlichen Sachen zu besorgen.



 Beim Volumenvlies war ich erst skeptisch,
ob es denn reichen würde oder ich nicht doch 
noch los fahren muss um neues zu besorgen.

Aber nein. 
Es hat wirklich bis auf dem Letzten cm gereicht. 
Perfekt.





Dann ging es los mit dem zuschneiden der Stoffe und dem Vlies. 
Vlies aufbügeln usw.

Nach dem dann alles Vorbereiten war, ging es auch schon direkt los. 
Alles ging rechtzügig. 


Hier und da war mal kurz eine Blockade, 
aber die war schnell wieder verflogen. 

Während des Nähens, war ich schon in Gedanken bei dem nächsten Rucksack. 
(Der schon mittlerweile zugeschnitten auf dem 
Tisch liegt und nur noch darauf warte genäht zu werden).

Der Rucksack gefällt mir richtig gut. 
Das Schnittmuster kann ich nur Empfehlen. 

Die Anleitung ist wirklich, sehr gut beschrieben und mit denn Bildern dazu,
 auch wirklich verständlich. 



Der nächste Rucksack wird dann für meine Nichte sein, 
sobald er fertig ist werde Ich ihn Euch zeigen. 



Bis bald,

Eure Biene 


Mittwoch, 9. März 2016

Anja`s Bloggeburtstag

Die liebe Anja von Freizeitparadies feiert ihren 1. Geburtstag. 

STOP!!!

Natürlich feiert der Blog von Anja seinen 1. Geburtstag :) 

Und Sie starte ihre erste eigene Aktion.


Bei dieser tollen Aktion bin ich sehr gerne dabei :) 

Wer mehr zu dieser Aktion wissen möchte
 und gerne dabei sein möchte,
 schaut hier mal vorbei da steht alles weitere.


Anmelden könnt ihr Euch bis 
Freitag den, 11.03.2016 direkt bei Anja auf dem Blog.



Ich wünsche Dir, liebe Anja,
 das viele mit machen werden und dich bei
deiner erste eigene Aktion unterstützen. 


Bis bald,

eure Biene


Dienstag, 8. März 2016

Monats-Motto-Tausch Februar

Die nächste Runde beim MMT ist hinter uns. 
Das Motto war diesmal "Osterdeko".

Ein sehr tolles Motto wie ich fand.

Ich habe ganz süße, super niedliche Häschen bekommen. 
Liebe Clara vielen lieben Dank. 
Habe mich sehr über diese tollen Häschen gefreut.
 Du hast absolut mein Geschmack getroffen.

Nun seht euch diese süßen Häschen an. 




Ich war sofort schockverliebt :) 


Sind sie nicht süß :) 


Sie passen ganz wunderbar in meine neue Bastelecke :) 



Und ich durfte für die liebe Sandra von LarsLotteTrägt was tolles Zaubern.
 Ich hatte so einige Ideen, aber da Sandra nicht so gerne dekoriert und sich eher was Praktisches gewünscht hat, hab ich ihr ein Körbchen fürs Eier Sammeln genäht. 

Wie beim letzten mal hab ich schon wieder vergessen Fotos zu machen :(  
(Da müsst ihr dann mal ihr vorbei schauen und gucken.)

 Da muss ich unbedingt dran Arbeiten. 





Bis bald,

eure Biene