Sonntag, 6. Dezember 2015

Schnitzeljagd






Guten morgen, einen schönen 2. Advent wünsche ich Euch.

Die Winterschnitzeljagd
 von Samsiny, auf deren Seite ihr natürlich Starten müsst, 
hat euch heute auf meine Seite geführt. 

Worüber ich mich sehr freue. 

Wenn ihr aufmerksam die einzelnen Teile der Geschichte mit lest 
und immer den GROSS geschriebenen 
Buchstaben gesammelt habt, 
führt Euch diese Schnitzeljagd
 am Ende mit 11 Buchstaben wieder zu Samsiny.


*hierklicken* dann kommt ihr direkt zur Seite von Samsiny.





Hier kommt nun mein Teil der Geschichte:


...........im selben moment, als der kleine stern begann vom himmel zu fallen, schaute ein kleines mädchen in den sternenhimmel und begann entsetzt aufzuschreien. sie liefe schnell aus ihrem zimmer zu den Eltern, die in der küche mit dem abwasch beschäftigt waren.

„papa, mama, schnell. da ist gerade ein stern vom himmel gefallen. den müssen wir suchen, denn der muss doch wieder nach oben.“
der vater sah gutmütig zu seiner tochter und meinte: „liebes, das war nur eine sternschnuppe, die über den himmel gezogen ist. da hättest du dir was wünschen können.“
„nein, nein, “ rief das kind. „es war keine sternschnuppe. es war ein stern und der fehlt jetzt am himmel.“ sie lief zum fenster und zeigt hinauf in den himmel. „schau papa, da oben war der stern und jetzt ist sein platz leer. bitte, wir müssen ihn suchen gehen.“
der vater trat ans fnster und irgendwie schien die stelle, auf die seine tochter deutete, tatsächlich seltsam leer zu wirken. obwohl er nicht glaubte, das ein stern vom himmel gefallen war, wollte er seiner tochter den gefallen tun und mit ihr einen kurzen spaziergang machen.
so zogen sich vater und tochter dicke stiefel, jacke, mütze und handschuhe an, denn es war am abend kalt geworden. und als sie an der türe raus gingen nahm der vater noch seine taschenlampe und steckte sie ein.








So, wenn ihr nun aufmerksam gelesen habt, 
dann habt ihr den Buchstaben gefunden, 
und ihr könnt dann schnell weiter hüpfen, 
auf die nächste Seite
 von der lieben Michaela von MiKä - Nähgedöns. *hierklicken*

Ich wünsche euch noch ganz viel Spaß bei der Schnitzeljagd und viel Erfolg. 

Bis bald,

Eure Biene

Samstag, 5. Dezember 2015

Teeadventskalender.....

Die liebe Claudia von Alltagsbunt 
hat zu einem Teeadventskalender aufgerufen 
und das ich, als absoluter Teetrinker, mit dabei bin ist doch klar.

 Denn ich liebe Tee. 
Sowie anderen Kannenweise ihren Kaffee trinken, 
so trinke ich meinen Tee.  


Im 5. Türchen ist mein Absoluter Lieblingstee... 


naja ich sage mal, mein Lieblingstee in der 
Advents-/Weihnachtszeit.... 



Winterzeit.... 



Ein Früchtetee mit Spekulatius-Aroma....


Diesen Trinken ich am liebsten Abends, auf der Couch.... 
wenn der Ofen an ist, dann noch dick ein gepackt 
mit Kuschelsocken und meiner Lieblingsdecke... 
dazu dann noch vielleicht ein Buch...
und Lebkuchen.

Und heute möchte ich ihn mit euch zusammen trinken.
Lasst ihn euch schmecken.



Bis bald,

Eure Biene